Cyberlink Malware?

Cyberlink Malware?

Was ist der Grund für deine Frage? Wenn Sie mit AVG gescannt haben und es FCL_DLL.dll als Infektionsquelle (Win32/Heur) gemeldet hat, weiß ich nur, dass es dies in der Vergangenheit getan hat. Es war ein bestätigtes falsches Positiv.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Frage gestellt wird. Bereits 2007 meldeten einige von ihnen, dass Dateien im Zusammenhang mit der PowerDVD von Cyberlink infiziert werden sollten. Die meisten waren Fehlalarme. Einige Scanner haben eine Aurora-Datei erkannt. IF vorhanden und IF von Direct Revenue, es wird als Adware betrachtet. Nach meinem besten Wissen und Gewissen waren diese Fälle selten.

In jüngster Zeit berichteten bestimmte Norton-Produkte, dass RIKVM 38F51D56.sys ein Rootkit ist. Meistens…. Norton Power Eraser.

Folgendes wird in einem Thread mit dem Titel „Ist dies ein Virus RIKVM_38F51D56.SYS ? auf dem Norton Community Forum vermerkt:

Es handelt sich um eine legitime Cyberlink-Datei. Norton Power Eraser ist aggressiver als die regulären Norton-Sicherheitsprodukte, und mögliche Fehlalarme sind etwas, worauf Sie bei der Verwendung des Produkts achten müssen. Sie müssen immer überprüfen, ob die Elemente, die NPE zum Entfernen vorschlägt, tatsächlich bösartig sind.

Das Original-Poster wurde auch im Cyberlink Forum veröffentlicht. (Ist RIKVM_38F51D56.SYS eine legitime Power-DVD-Datei oder ein Virus?) Der Cyberlink-Administrator hat angegeben, dass es sich um ein falsches Positiv handelt.

Schließlich… und nur meine Meinung. Ich habe den Thread im Norton-Forum hier gefunden. Die Seite, die behauptet, dass die Datei ein Rootkit ist, finde ich unzuverlässig und sehr verdächtig. Abgesehen davon, dass sie in unseren Foren Spam-Mails versendet haben, sehen Sie, was die Mitarbeiter von Web of Trust (WOT) über die Website berichten müssen.

Wenn der Grund, warum Sie gefragt haben, ist, weil Sie erwägen, es zu installieren und IF…. AVG hat ein Problem damit, ich würde vorschlagen, die Datei/en zu VirusTotal oder einem anderen Dienst hochzuladen, der verdächtige Dateien analysiert.